www.Wert-Ideen.Berlin

Dr. Haaker

Wert-Ideen.Berlin

UG (haftungsbeschränkt)

Kontakt

Zielsetzung des Wert-Ideen.Berlin Blog [ISSN: 2511-6193]

 

Der von PD Dr. Andreas Haaker aus Berlin herausgebene und von Dr. Haaker Wert-Ideen.Berlin UG (haftungsbeschränkt) verlegte

 

WIB-Blog "VI&I Value Investing & Ideen"

 

richtet sich vor allem an kritisch-rational denkende Investoren, die Denkanstöße für Problemlösungen aller Art suchen, die auch für Wissenschaft, Bilanzierungspraxis und Politik von besonderem Interesse sind.

 

Maßgeblich für das kritisch-rationale Value Investing (wird der Kaufpreis durch den Wert gedeckt) sind nicht Wachstumsphantasien, sondern die Fakten der Rechnungslegung (IFRS Accounting for Value Investors?), was in den Schwerpunktthemen von VI&I zum Ausdruck kommt, denn

 

"[...] valuation is a matter of accounting; a valuation model is only as good as the accounting that it involves. The last point is the basis for a critique of IFRS accounting." (Stephen Penman)

 

IFRS ACCOUNTING for VALUE INVESTORS?

 

Mit Wert-Ideen.Berlin und VI&I Value Investing & Ideen wird somit die wesentliche Rationalitätslücke im Bereich des Value Investing geschlossen!

Diskursverantwortung übernehmen!

Rubriken des Wert-Ideen.Berlin Blog

  • IFRS Accounting for Value Investors?

  • Ökonomie

  • Bilanz-Erfahrung

  • PreKo  Der Presse-Kommentar

  • Aus Profession

  • Journal Watch

  • Scholien (Randnotizen)

  • Feinde der offenen Gesellschaft

 

In der VI&I-Rubrik "IFRS Accounting for Value Investors?" werden wissenschaftliche und praktische Probleme der International Financial Reporting Standards (IFRS) als primäre Informationsquelle für Value-Investoren kritisch diskutiert. Value-Investoren fürchten einen zu hohen Preis für Aktien zu bezahlen, welcher nicht durch den dahinterstehenden Fundamentalwert gedeckt wird. Eine vorsichtige Rechnungslegung liefert hierbei wertvolle Dienste, da sie das Verlusrisiko in konzeptioneller Weise berücksichtigt. Die IFRS haben diesen Pfad der Tugend verlassen und vertrauen zunehmend auf die exakte Berechenbarkeit von "Marktwerten", welche das Neusprechlabel "fair value" tragen.

 

Weiteren für den Value Investor relevante Beitragen aus Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie der politischen Ökonomie ist die  VI&I-Rubrik "Ökonomie" gewidmet.

 

Kritisch kommentierte Praxisbeispiele für Abschlussprobleme, Bilanzpoltik und Standardsetzungsaktivitäten werden in der  VI&I-Rubrik "Bilanz-Erfahrung" aufbereitet. Erfahrungen oder Erfahrungswissen sind hierbei nicht nur nach Bertrand Russell als "Wissen durch Bekanntschaft und Wissen durch Beschreibung" zu verstehen, sondern im Sinne von Karl R. Poppers höchster Sprachfunktion vor allem auch als "Wissen durch Kritik".

 

Die  VI&I-Rubrik "PreKo Der Presse-Kommentar" enthält kritische Kommentare zu veröffentlichten Artikeln aus Zeitungen und Fachzeitschriften sowie zu Büchern und Vorträgen. Das Themenspektrum ist offen und umfasst vor allem Beiträge aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Geschichte und Philosophie

 

Neuigkeiten zu fachlichen Veröffentlichungen und Veranstaltungen sowie aus der Standardsetzung und Gesetzgebung enhält die VI&I-Rubrik "Aus Profession".

 

"Journal Watch" widmet sich als VI&I-Rubrik der kritischen Analyse von Fachveröffentlichungen.

 

Unter der  VI&I-Rubrik "Scholien (Randnotizen)" finden sich erläuternde Randnotizen mit kritischen Überlegungen und Denkanstößen zu verschiedenen Themenbereichen.

 

Die VI&I-Rubrik "Feinde der offenen Gesellschaft"  zeigt entsprechende Fehlentwicklungen auf.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PD Dr. Andreas Haaker